Leipzig DB 

Album Deutsche Bücherei Leipzig
Deutsche Nationalbibliothek (früher: Deutsche Bücherei)

Informationen zur Bibliothek
Die im Jahre 1912 gegründete Deutsche Bücherei in Leipzig ist die erste Bibliothek, in der das gesamte im Inland neu erscheinende deutsch- und fremdsprachige Schrifttum, die deutschsprachigen Neuerscheinungen des Auslands wie auch alle Schriften über Deutschland und über Deutsche (die sogenannten Germanica) gesammelt und bibliografisch erschlossen werden. Der Börsen-Verein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig hatte sich eine solche Sammlung zum Ziel gesetzt und seinen Plan in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig und dem Königreich Sachsen kurz vor Beginn des Ersten Weltkriegs in die Tat umgesetzt. Nach dem ersten Spatenstich am 19. Oktober 1913 ist das Gebäude noch in den ersten Kriegsjahren errichtet und am 2.9.1916 eingeweiht worden. In den 1930er-Jahren wurde es erweitert.
Den Zweiten Weltkrieg hat die Deutsche Bücherei glimpflich überstanden. In der DDR konnte sie ihre Aufgaben weiter erfüllen, in den 1960er-Jahren wurde das Gebäude abermals erweitert. Im übrigen wurde in den 1970er-Jahren ein städtebaulich höchst unschöner Magazinturm errichtet und durch eine schwebende Röhre (für Büchertransporte) mit dem Hauptgebäude verbunden (der Bücherturm ist auf den Bildern 01, 02 und 04 im Hintergrund zusehen).
Durch den Einigungsvertrag von 1990 sind die Deutsche Bücherei und die 1946 in Frankfurt a.M. gegründete Deutsche Bibliothek (s. 13 Bibliotheksbau der Gegenwart) mit einander vereinigt worden. Seitdem haben umfassende Restaurierungsarbeiten den unter DDR-Bedingungen unbefriedigend gewordenen Zustand des Gebäudes nachhaltig verbessert. Mittlerweile ist ein großer Erweiterungsbau geplant, der erste Spatenstich ist im Herbst 2007 getan worden.
Außer der vollständigen Sammlung der deutschen Literatur hat die Bibliothek zahlreiche und sehr verschiedenartige Sondersammlungen. - Bis zur Privatisierung dieser Tätigkeit nach der politischen Wende hat die Deutsche Bücherei sich außerdem große Verdienste um die Bestandserhaltung erworben; die früher im Keller untergebrachte Technik zur Massenentsäuerung veranschaulicht diesen Teil ihrer Tätigkeit (Bilder 05-10).

Die nach Entwürfen des Architekten Oskar Pusch (1877-1970) erbaute Deutsche Bücherei unterscheidet sich grundlegend von der nur zwei Jahre vor ihr fertig gestellten damaligen Königlichen Bibliothek zu Berlin, der späteren Preußischen Staatsbibliothek (s. 07 Historismus). Während das Gebäude der Königlichen Bibliothek zu Berlin noch vollständig dem Historismus verhaftet, wahrscheinlich der letzte Bibliotheksneubau im alten Stile ist, so gehört die Deutsche Bücherei in Leipzig in ihren einfacheren Formen und der Jugendstil-Ausstattung im Innern bereits einer neuen Zeit an; ihr großer Lesesaal ist ein bleibendes Musterbeispiel für die Bibliotheksausstattung der 1920er-Jahre.
"Die baukünstlerische Besonderheit der Deutschen Bücherei resultiert aus der stilgeschichtlichen Entstehungszeit, die zwischen dem oft pompösen Eklektizismus der Gründerzeit und der sachlich-kühlen Ausdrucksform der Neuen Sachlichkeit der zwanziger Jahre liegt." (Alfred Langer)

Langer, Alfred: Künstlerische Schönheit und vollendete Zweckmäßigkeit : Architektur u. künstler. Schmuck d. Deutschen Bücherei. - Leipzig : DB, 1986. - 56 S. : zahlr. Ill. - ISBN 3-7360-0006-5
Neujahrsgabe der Deutschen Bücherei 1987

Die Deutsche Bibliothek: Leipzig, Frankfurt a.M., Berlin. - Frankfurt a.M. : DDB, 2004. - 55 S. - ISBN 3-933641-59-4

Internet: www.d-nb.de

Kontakt: Deutsche Nationalbibliothek Leipzig
Deutscher Platz 1, D - 04103 Leipzig

Leipzig DtB 01
Leipzig DtB 01
Betrachtet: 3068 Mal

Leipzig DtB 02
Leipzig DtB 02
Betrachtet: 1860 Mal

Leipzig DtB 03
Leipzig DtB 03
Betrachtet: 1716 Mal

Leipzig DtB 04
Leipzig DtB 04
Betrachtet: 1607 Mal

Leipzig DtB 05
Leipzig DtB 05
Betrachtet: 1614 Mal

Leipzig DtB 06
Leipzig DtB 06
Betrachtet: 1603 Mal

Leipzig DtB 07
Leipzig DtB 07
Betrachtet: 1605 Mal

Leipzig DtB 08
Leipzig DtB 08
Betrachtet: 1499 Mal

Leipzig DtB 09
Leipzig DtB 09
Betrachtet: 1593 Mal

Leipzig DtB 10
Leipzig DtB 10
Betrachtet: 1665 Mal


Powered by Gallery v1 RSS
Home | zur Datenbank | Impressum | Kontakt | Information
Fotos Copyright: Christoph Seelbach, Kontakt: Engelbert Plassmann, Philipp Mayr